Start Impressum
< Tischtennis: 1., 2., 3. und 4. Herrenmannschaft
28.11.2009 22:38 Alter: 9 Jahr/e
Kategorie: Tischtennis Tischtennis
Von: Burkhard Reif

Tischtennis: 1., 2., 3. und 5. Herrenmannschaft

Spiele gegen Weitefeld, Nister, Willmenrod, Hornister und Elsoff


Mit dem ungeschlagenen Tabellenführer aus Weitefeld erwartet die 1. Mannschaft ein Team, das wohl kaum zu schlagen sein wird, zumal Olaf Reineck und kurzfristig auch noch Volker Schier ausfallen. Als Ersatzspieler steht uns heute Uli Laschet zur Verfügung. Aber wir haben nichts zu verlieren und starten selbstbewusst, denn nach den Doppeln führen wir mit 2:1. Eine fast schon sichere Niederlage können Simon/Schmidt in einen Sieg umwandeln. Frank Simon kann mit einem Erfolg unseren Vorsprung behaupten. Durch vier Niederlagen in Folge geraten wir mit 3:6 in Rückstand. Doch wir kämpfen uns heran und beim Stand von 6:7 sind wir wieder in Reichweite. Doch Weitefeld hat ein sehr starkes hinteres Paarkreuz und so verlieren wir zum Schluss mit 6:9. Schade, aber trotzdem haben wir heute als Mannschaft voll überzeugt. Frank Simon und Marko Mähner ragen noch ein Stück heraus.


Die Punkte erzielten: Simon/Schmidt (1), Reif/Mähner (1), Reif (1), Simon (1), Schmidt (1), Mähner (1)



Die 2. Mannschaft muss in Nister antreten und möchte beim Tabellennachbarn punkten, um den Anschluss ans untere Mittelfeld der Tabelle wiederherzustellen. Aber wir starten denkbar schlecht und liegen nach den Doppeln mit 0:3 zurück. Auch im weiteren Verlauf haben wir nicht das Glück auf unserer Seite. 5 Niederlagen im Entscheidungssatz sind zum Schluss ausschlaggebend für unsere 1:9 Niederlage, die zwar verdient, aber wesentlich zu hoch ausfällt. Einzig Lothar Abel kann einen Erfolg erzielen.



Unsere 3. Mannschaft empfängt den Tabellennachbarn aus Willmenrod und möchte mit einem Sieg den schlechten Saisonstart vergessen machen. Leider fehlt heute Heiko Rex, aber wir rechnen trotzdem mit einem spannenden Match. Nach den Doppeln liegen wir mit 1:2 zurück. Knapp setzen sich Nitsch/Frettlöh durch. Dann steigern wir uns aber gewaltig. Willmenrod stellt zwar den stärksten Einzelspieler, wir aber haben heute das bessere Team und so kann am Ende Roman Ludwig unseren klaren 9:4 Erfolg sichern. Eine starke Mannschaftsleistung mit Thorsten Schneider und Roman Ludwig als beste Spieler.


Die Punkte erzielten: Nitsch/Frettlöh (1), Schönberger (1), Bockius (1), Schneider (2), Ludwig (2), Nitsch (1), Frettlöh (1)



Die 5. Mannschaft trifft im Heimspiel auf Hornister und ist klarer Favorit in diesem Spiel. Werner Töpler fehlt berufsbedingt, wird aber durch Sven Decker ersetzt. Nach den Doppeln führen wir schnell mit 2:0. Schön der Sieg von Sümer/Decker. Auch in den Einzelspielen zeigen wir uns deutlich überlegen. Am Ende steht ein klarer 8:2 Erfolg, der uns in der Tabelle weiter nach vorne bringt. Starke Leistungen zeigen Erich Wingenbach und Cemal Sümer.


Die Punkte erzielten: Wingenbach/Seelbach (1), Sümer/Decker (1), Wingenbach (2), Seelbach (1), Sümer (2), Decker (1)



Beim 2. Spiel am Wochenende muss die 5. Mannschaft zum Derby in Elsoff antreten. Mit der gleichen Aufstellung wollen wir auch hier zwei Punkte einfahren. Nach den Doppeln steht es 1:1. Souverän setzen sich Wingenbach/Seelbach durch. In der Folgezeit zeigen wir uns etwas stärker als unser Gastgeber. Vor allem im vorderen Paarkreuz bringen Erich Wingenbach und Hans-Werner Seelbach ihre Erfahrung ins Spiel und verhelfen unserem Team zu einem deutlichen 8:4 Erfolg, den Cemal Sümer sichert.


Die Punkte erzielten: Wingenbach/Seelbach (1), Wingenbach (3), Seelbach (2), Sümer (2)